Siegermuni für ESAF 2016 ist bekannt

In rund zwei Jahren wird in Estavayer-le-Lac am Eidgenössischen Schwingfest der Schwingerkönig 2016 erkoren. Das OK ist bereits seit rund zwei Jahren an der Arbeit und hat nun bekanntgegeben, welche Rasse der Siegermuni angehören wird. Getauft wird er Mitte September 2014.
2013 in Burgdorf erhielt Matthias Sempach als Siegermuni "Fors vo dr Lueg". Wie der Muni 2016 heisst, wird Mitte September bekanntgegeben. (Foto: Rolf Eicher)

Nun ist der Siegermuni des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfestes Estavayer2016 bekannt. Der Sponsor, das Freiburger Unternehmen Cremo und Estavayer 2016, taufen den Siegermuni anlässlich des Marché-Concours in Bulle am 20. September 2014 um 13.15 Uhr. Anlässlich dieser öffentlich zugänglichen Taufe wird auch der Schwingerkönig von Burgdorf 2013, Matthias Sempach, anwesend sein.

Holstein-Rasse
Der Muni entstammt der Holstein Rasse. Er wurde am 13. September 2013 in Les Ecasseys geboren. Der Name des Munis sowie Götti und Gotte werden anlässlich der Taufe bekannt gegeben.

Als Unternehmen mit internationaler und nationaler Bedeutung in der Milchindustrie hat die Cremo beschlossen, Estavayer 2016 als Sponsor des Preises für den Sieger zu unterstützen. Estavayer2016 und Cremo sind sehr erfreut und stolz über die künftige Partnerschaft.

Arbeiten nach Plan
Zwei Jahre vor dem Fest verlaufen die Arbeiten im Organisationskomitee Estavayer 2016 wie geplant, die Pläne und Konzepte konkretisieren sich. Estavayer 2016 ermöglicht ab sofort auch Privatpersonen "Freund(in) von Estavayer2016" zu werden. Detaillierte Informationen finden Sie auf der offiziellen Veranstalter-Homepage.

Im Artikel erwähnt: 

Kommentare