Schwinger wagen sich aufs Eis

Am Sonntag, 9. Februar, warten zahlreichen Spitzenschwinger mit einem ganz besonderen Leckerbissen auf. Angeführt von Schwingerkönig Matthias Sempach kommt es in der Ilfishalle zum einem Eishockeymatch der Schwinger gegen ein Promi-Team.
Kein Schwingerduell, sondern miteinander spielen Matthias Sempach und Willy Graber (unten), am 9. Februar, in der Ilfishalle in Langnau, im nahmhaften Schwingerteam.

Am kommenden Sonntag, 9. Februar, um 14. 30 Uhr, tritt in der altehrenwürdigen Ilfishalle von Langnau ein Schwinger-Selection Team gegen ein Promi-Team aus Politik und Wirtschaft an. Die Einnahmen des Spiel gehen an die Jungschwinger in der Region sowie in die Nachwuchsabteilung des SC Langnau - die Young Tigers. Das Team der Schwinger ist hochkarätig bestückt, wagen sich doch gleich drei Schwingerkönige in Langnau aufs Eis. Die Attraktion schlechthin ist der amtierende Schwingerkönig von Burgdorf, Matthis Sempach. Hinzu kommen seine Gauverbandskameraden Adrian Käser (Schwingerkönig 1989 in Stans) sowie Silvio Rüfenacht (Schwingerkönig 1992 in Olten). Mit Beat Salzmann und Willy Graber sind zwei weitere Kranzgewinner von Burgdorf im Schwinger-Team dabei.

Reichhaltiges Rahmenprogramm
Das Prominenten-Team umfasst den einstigen Meister-Spieler der ZSC-Lions, Bengt-Ake Gustafsson, die SCB-Legende Martin Rauch, oder den ehemaligen YB-Topskorer Adrian Kunz. Ebenfalls wird ein reichhaltiges Rahmenprogramm geboten. So geben Martin Gerber (aktueller Torhüter der Kloten-Flyers und einstiger Langnauer Torwart), Noemi Zbären (Junioren Olympia- und WM-Medalliengewinnerin in der Leichtathletik im 100 Meter Hürdenlauf) und die 1. Mannschaft der SCL Tigers eine Autogrammstunde. Für musikalische Unterhaltung sorgt das Schwyzerörgelitrio Oberfrittenbach. Das Programm in der Ilfis-Halle beginnt um 11 Uhr.
Weitere Informationen sind erhältlich unter: www.scltigers.ch.

Kommentare