Estavayer2016: ISV hat selektioniert

85 Mann umfasst das Team des Innerschweizer Schwingerverbandes am Eidgenössischen Schwingfest in Estavayer. Von den 15 noch aktiven Eidgenossen sind 12 selektioniert.
Andreas Ulrich (rechts gegen Daniel Bösch) gehört zu den grössten Hoffnungsträgern des Innerschweizer Schwingerverbandes beim Saisonhöhepunkt. (Bild: Werner Schaerer)

Als dritter Teilverband haben die Innerschweizer ihre Selektion vorgenommen. Grosse Überraschungen blieben aus. Von den 15 noch aktiven Eidgenossen wurden 12 selektioniert. Nicht dabei sind die verletzten Torsten Betschart und Benji von Ah sowie Bruno Ettlin, der schon seit geraumer Zeit kein Schwingfest mehr bestritten hat und womöglich noch vor dem Saisonhöhepunkt zurücktritt. Mit Hansjörg Gloggner und Alain Müller sind erst vor kurzem zwei Luzerner Eidgenossen aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten.

12 Eidgenossen dabei
Folgende 12 Eidgenossen sind für die Zentralschweizer Farben in Estavayer am Start: Erich Fankhauser, Martin Grab, Philipp Gloggner, Peter Imfeld, Andi Imhof, Philipp Laimbacher, Marcel Mathis, Bruno Nötzli, Reto Nötzli, Christian Schuler, Martin Suppiger und  Andreas Ulrich. Nebst den Erwähnten gehören die ebenfalls selektionierten Nicht-Eidgenossen Joel Wicki, Mike Müllestein und Sven Schurtenberger zu den grössten Hoffnungen der Zentralschweizer beim Saisonhöhepunkt. Auch der junge Zuger Pirmin Reichmuth, der zuletzt verletzt auf den Schwingplätzen fehlte, ist in Estavayer dabei. Dies gilt auch für Alexander Vonlaufen, der wegen einer Schulterverletzungen einen Grossteil der Saison verpasste.

Luzerner mit grösstem Team
Die fünf Ersatzleute, die noch auf einen Einsatz hoffen dürfen sind Roman Amgarten, Roger Baumann, Michael Graber, Stefan Heinzer (Steinen) und Beat Theiler. Mit 85 Mann stellen die Zentralschweizer das grösste Team in Estavayer gefolgt von den Nordostschweizern (71). Kantonsintern stellen die Luzerner mit 26 Mann die meisten Schwinger des ISV. Die Schwyzer stellen 24 Mann gefolgt von Ob- und Nidwalden (17), Zug (10) und Uri (8). Am Samstag, 13. August, werden die selektionierten Schwinger des ISV in Einsiedeln eingekleidet.

Die komplette Teilnehmerliste des Innerschweizer Schwingerverbandes finden sie unter http://www.schlussgang.ch/de/agenda/eidgenoessisches-schwingfest-estavay...

Jakob Heer

Redaktion

Kommentare