Christian Stucki gewinnt den Weissenstein-Schwinget 2017. Im Schlussgang machte er mit Simon Anderegg nach 2 Minuten und Knietätsch kurzen Prozess. Er schwang auch im Schlussgang auf Angriff, obwohl im ein gestellter Gang gereicht hätte.

Seiten